+49 231-7763022 | info@action-sport-dortmund.de

Open Water Diver

Open Water Diver (OWD)

Der Open Water Diver ist die Grundausbildung für das selbständige Tauchen. Während der Ausbildung zum SSI Open Water Diver (OWD) werden Dir die Basiskenntnisse des Tauchens vermittelt. In kompetenter Begleitung tastest Du Dich Schritt für Schritt an die Unterwasserwelt heran. Durch ständige Wiederholung der Übungen erlangst Du die Sicherheit mit einen Partner die Unterwasserwelt zu erkunden. Eine Welt mit ganz eigenen Gesetzen, die Dich sehr schnell faszinieren wird.

Wie läuft dieser Kurs ab?


Die Ausbildung zum Taucher setzt sich aus 5x Theorieunterricht inklusiv einem Prüfungstermin, 5x Schwimmbadtraining und 4 Tauchgänge in einen See zusammen.
In dieser Zeit wird alles wissenswerte Rund um das Tauchen vermittelt. Zur Vorbereitung des Theorieunterrichts sind die entsprechenden Kapitel Online oder im Manual zu lesen.
Im Schwimmbad werden verschiedene Übungen zur grundlegenden Sicherheit bei Tauchen geübt. Das Sie diese beherrschen, demonstrieren Sie uns in jedem Modul und während der Tauchgänge im See.

Basic
, das heißt maximal 8 Personen in einem Kurs pro Tauchlehrer. Unsere Standard-Leihausrüstung steht zur Verfügung und die Kurstermine finden fortlaufend statt und richten sich nach unserem Zeitplan - siehe Termine.

Sollte mal etwas nicht so richtig laufen, steht natürlich ein Zusatzmodul mit freier Terminabsprache zur Verfügung. Natürlich kannst Du auch jeder Zeit auf den Comfort-Kurs upgraden.

Starttermin: jeden 1. Samstag im Monat

Kursdauer: 3-5 Wochen Theorietermine: jeweils Dienstag oder Donnerstag 18:00 - 22:00 Uhr

Pooltermine: jeweils Samstags 11:00 - 15:00 Uhr

Freiwassertermine: am 3. und 4. Wochenende des Kurses (Sonntag) 10:00 - 18:00 Uhr

Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen / max. 8 Personen

SSI-Kursgebühr: pro Person: 439,- Euro (All Inklusive Preis)

PADI-Kursgebühr: pro Person: 489,- Euro (All Inklusive Preis)

Zusatzmodule: 59,- Euro pro Tauchgang

All Inklusive Preis heißt:


Inklusive Kursunterlagen OWD Manual oder Digital-Kit, Theoriestunden, Praxisübungen, Schwimmbadeintritte, Standard-Leihausrüstung, Tauchlehrerbetreuung und Ausstellung des Zertifikats (Brevet).
Alles was Sie selbst mitbringen müssen ist: gute Laune und Ihre persönliche ABC Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Füsslinge).


Was kommt nach dem Open Water Diver?

Nach Abschluss des SSI/PADI Open Water Diver-Kurses kannst Du verschiedene Spezial-Kurse wie Tarierung in Perfektion, Unterwasser-Navigation, Tauchen bei Nacht etc. besuchen. Diese Kurse festigen deine Fertigkeiten und Du lernst Neue hinzu.